unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Multiroomlautsprecher.de

Multiroomlautsprecher: Welcher ist der Beste? Jetzt Testberichte lesen und Lautsprecher vergleichen. Hier finden Sie den Testsieger! ♫

Sie sind hier: Raumfeld Stereo Cubes
Testbericht Raumfeld Stereo Cubes

Testbericht Raumfeld Stereo Cubes

ab 365,99 €

Zur Zeit kann man im Teufel Shop bares Geld sparen!

20 % sparen! Couponcode anzeigen

TEUFEL20

Open Ear Festival: 20% Gutschein auf fast alles - auch Angebote!Ausgeschlossene Produkte: B-Ware, Sondereditionen, Kaufgutscheine, Cinebar 11, Columa 300 Mk2, LT 4, CAGE, Raumfeld Sounddeck, REAL Z, Concept E Digital, Concept E 450 Digital und -Superior Edition, Consono 35 Complete, System 6, ROCKSTER, ROCKSTER Protctor, BOOMSTER XL, BOOM BAG, BAMSTER XS, Teufel MASSIVE, Cinebar Trios Ausbau-Sets, Cinesystem Trios, RearStation Compact.

zum Teufel Shop

100 Euro sparen! Couponcode anzeigen

RE7-BC2-B29

€ 100 ab € 999 Mindestbestellwert. Ausgeschlossen: B-Ware, Kaufgutscheine, Sondereditionen, ROCKSTER.

zum Teufel Shop

0 Euro sparen! Couponcode anzeigen

FREEREALY

Gratis Kopfhörer: Aureol Real Black-Edition im Wert von € 129,99 gratis erhalten - ab € 199,99 Einkaufswert. Ausgeschlossen: B-Ware, Kaufgutscheine, Sondereditionen, ROCKSTER.

zum Teufel Shop

Die Brüllwürfel von Raumfeld sind quadratisch gebaut. Sie sehen wirklich außerordentlich hübsch aus. Aber ob die inneren Werte auch überzeugen können, klären wir im Testbericht.


Eigenschaften Raumfeld Stereo Cubes
Hersteller
Lieferumfang

Raumfeld Stereo Cubes, Bedienungsanleitung, Netzteil, Ethernetkabel, Lautsprecherkabel
Tastenfeld am Lautsprecher

Fast jeder Lautsprecher besitzt Grundfunktionen, die sich direkt am Gerät steuern lassen (Lautstärke / ein / aus).

Netzwerkanschluss

Fast jedes Gerät besitzt ihn: Den LAN-Anschluss um es direkt mit dem Router zu verbinden.

USB-Eingang

Eine äußerst seltene Funktion: über USB können Sie z. B. Festplatten als zusätzliche Quelle anschließen.

Standby-Verbrauch

0,4 Watt
Dateiformate

aac, asf, flac, mp3, ogg, wma, wav
Musikdienste

Napster, SoundCloud, Spotify Connect, TIDAL, tunein
Musik-Eingang

Darüber können Sie z. B. einen CD-Player oder MP3-Player als Quelle einspielen. Je nach Modell steht AUX oder Cinch zur Verfügung.

Durchschnittliche Bewertung

Verlinkung direkt zum Server der Hersteller. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte.


Bestellt man die Raumfeld Stereo Cubes, erhält man ein großes, schweres Paket. Gewicht bei Lautsprechern ist schon mal ein verlässliches Indiz für gute Qualität. So fühlen sich die Teile auch wirklich hochwertig an und sind perfekt verarbeitet. Der Retro-Style ist sicherlich Geschmackssache aber mir gefällt es ausgesprochen gut. Denn derartige Systeme sind letzendlich auch ein Teil des Inventars und somit ein Möbelstück. In diesem Aspekt können sie also schon einmal punkten.

Das System setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Einer "Masterbox" mit allen Anschlüssen und Tasten und einer "Slavebox" die mit nur einem weißen, 2-Meter langem Lautsprecherkabel verbunden wird. An der Masterbox befinden sich Cincheingänge um Abspielgeräte der Wahl anzuschließen. Also zum Beispiel einen CD-Player oder MP3-Player. Dieser LineIn-Eingang lässt sich dann in der Raumfeld App auswählen. Zusätzlich gibt es noch einen Ethernetanschluss und einen USB-Port um Festplatten oder USB-Sticks anzuschließen. Über ihn lassen sich so sehr einfach mal eben ein Paar Tracks einspielen. Eine Funktion, die es eigentlich nur bei Raumfeld gibt.


Das unauffällige Design passt gut zur Einrichtung.

Einrichtung Raumfeld Stereo Cubes

Die beiden stehen solide auf großzügig dimensionierten Gummifüssen, sodass keine Vibrationen an den Untergrund übertragen werden. Die Installation selbst ist sehr einfach. Stromkabel einstöpseln, beide Lautsprecher miteinander verbinden und das System fährt hoch. Zu erkennen ist dies an zwei hellen, weißen, frontseitigen LEDs. Sobald die leuchten, wird die rückseitige Setup-Taste betätigt und die Raumfeld-App führt durch die Installation. Die LEDs lassen sich übrigens in der App deaktivieren. In der App wird auch definiert welcher Lautsprecher links bzw. rechts steht um den optimalen Stereoklang zu erzeugen.

Und schon kann es los gehen! Leider gibt es nur zwei nützliche Tasten. Und zwar für laut und leiser. Es fehlt eine Stummtaste oder – wie bei den anderen Raumfeldprodukten – Direktwahltasten für Favoriten. So ist man komplett auf die Raumfeld-App angewiesen, die leider noch etwas reifen muss (Details zur Raumfeld-App).


Anschluesse_Raumfeld_Stereo_Cubes

Cinch, Ethernet und USB-Anschluss. Daneben Reset und Setup-Taste.

Sehr guter Klang

Natürlich ist das Design schön und gut doch am Ende muss auch der Klang überzeugen. Und hier spürt man die langjährige Erfahrung von Teufel. Lautsprecher können Sie! Der Klang ist absolut klar. Die Höhen sind sehr klar und der Bass angenehm unaufdringlich aber dank großem Tieftöner druckvoll genug. Bei maximaler Lautstärke ist kein Übersteuern wahrzunehmen. Dank dem perfekt synchronisierten Stereoklang erschließt sich ein tolles Klangpanorama. Die Lautsprecher stehen maximal zwei Meter auseinander. Mehr gibt das Kabel nicht her. Optional lässt sich der Abstand auf fünf Meter erweitern. Das Kabel gibt es bei Teufel für faire 9,99 € inkl. Versand.

Um ein perfektes Ergebnis zu erzeugen, lassen sich diverse Musikformate bespielen. Im Grunde wird fast alles unterstützt, was der Markt hergibt. Sogar das "lossless" Format flac für eine verlustfreie Wiedergabe-Qualität.

Gefällt Ihnen der Raumfeldlautsprecher?

jetzt bei Amazon ansehen

ab 365,99 €

Geringer Stromverbrauch

Erwähnenswert und oft vernachlässigt ist der äußerst geringe Standby-Verbrauch von nur 0,4 Watt. Verglichen zu Mitbewerbern ist das rekordverdächtig. Die Lautsprecher versetzen sich automatisch in den Standbymodus und können von dort auch wieder mit der App aufgeweckt werden. Wer das Paar komplett runterfahren möchte, betätigt einfach die frontseitige Taste, die sich rechts neben den LEDs befindet. Darüber müssen sie dann auch wieder hochgefahren werden.

Raumfeld Multiroom-System

Kurz zusammengefasst lässt sich sagen, dass der Multiroombetrieb mit kompatiblen Raumfeldlautsprechern absolut synchron und ruckelfrei ist. Die Feinheiten und Details der Bedienung erkläre ich in einem extra Artikel über die Raumfeld-App. Leider gibt es (noch) keine App für Windows oder Mac. Und durch die wenigen Tasten muss zum Stoppen der Musik das System entweder komplett runtergefahren werden (mit der Standby-Taste) oder die App bemüht werden. Eine einfache Pause-Taste am Gerät wäre mehr als wünschenswert.

Fazit Raumfeld Stereo Cubes

Stylisches System in Retro-Optik, das hochwertig verarbeitet ist und einen hervorragenden Klang erzeugt. Die rückseitigen Anschlüsse sind lobenswert. Doch wir vermissen ein paar mehr Tasten am Gerät.

  • hochwertig und schick
  • sehr guter Klang
  • einfache Einrichtung
  • LineIn- und USB-Anschluss
  • geringer Standby-Verbrauch
  • Raumfeld App noch nicht ausgereift
  • wenig Tasten am Gerät

Dieses Gerät wurde vom Hersteller für einen Testbericht zur Verfügung gestellt.

Zur Zeit kann man im Teufel Shop bares Geld sparen!

20 % sparen! Couponcode anzeigen

TEUFEL20

Open Ear Festival: 20% Gutschein auf fast alles - auch Angebote!Ausgeschlossene Produkte: B-Ware, Sondereditionen, Kaufgutscheine, Cinebar 11, Columa 300 Mk2, LT 4, CAGE, Raumfeld Sounddeck, REAL Z, Concept E Digital, Concept E 450 Digital und -Superior Edition, Consono 35 Complete, System 6, ROCKSTER, ROCKSTER Protctor, BOOMSTER XL, BOOM BAG, BAMSTER XS, Teufel MASSIVE, Cinebar Trios Ausbau-Sets, Cinesystem Trios, RearStation Compact.

zum Teufel Shop

100 Euro sparen! Couponcode anzeigen

RE7-BC2-B29

€ 100 ab € 999 Mindestbestellwert. Ausgeschlossen: B-Ware, Kaufgutscheine, Sondereditionen, ROCKSTER.

zum Teufel Shop

0 Euro sparen! Couponcode anzeigen

FREEREALY

Gratis Kopfhörer: Aureol Real Black-Edition im Wert von € 129,99 gratis erhalten - ab € 199,99 Einkaufswert. Ausgeschlossen: B-Ware, Kaufgutscheine, Sondereditionen, ROCKSTER.

zum Teufel Shop

ab 365,99 €

Preisvergleich:

Das sagen die anderen:
  • areadvd: „solide Verarbeitung & angenehm harmonischer Klang“
  • computerbild: „Mit ihrem satten, raumfüllenden Klang sind die Cubes eine sehr gute Wahl“

Posted on - Beitrag von

Ich bin seit vielen Jahre Hifi-Enthusiast. Als die Multiroomtechnik auf dem Markt kam, war ich von den Möglichkeiten begeistert. Das Angebot war damals aber noch nicht überzeugend. Mit der Zeit entwickelte sich die Technik rasend schnell weiter. Die Ergebnisse trage ich auf dieser Seite zusammen.

Antworten