unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Multiroomlautsprecher.de

Multiroomlautsprecher: Welcher ist der Beste? Jetzt Testberichte lesen und Lautsprecher vergleichen. Hier finden Sie den Testsieger! ♫

Wo ist der Unterschied zu Bluetooth-Lautsprechern?

Die mobilen Lautsprecher für unterwegs sind ebenfalls äußerst populär. Das Angebot ist hier noch viel größer. Aber der Einsatzzweck ist auch ein ganz anderer.

Bluetoothlautsprecher werden ausschließlich direkt mit einem Smartphone oder Tablet gekoppelt. Über die bevorzugte Abspielapp können dann Tracks direkt auf den Lautsprecher gestreamt werden. Soweit so gut. Doch jeder der sich damit mal beschäftigt hat, wird feststellen, dass die Übertragung nicht immer ruckelfrei ist. Ebenso ist die Leistung eher schwach da eine mobile Box ja handlich sein soll. Dafür sind sie oft spritzwassergeschützt.

Nun wozu braucht man eigentlich einen Multiroomlautsprecher?

Die Bluetoothlautsprecher sind zweifelsohne ein praktische Erfindung. Doch für zuhause haben sie mir zu wenig Leistung. Ebenso möchte ich gerne in jedem Zimmer Musik hören. Und zwar die selbe und synchron. Dies ist nur mit Multiroomlautsprechern möglich. Hier beschafft man sich bpsw. vier Stück. Zwei fürs Wohnzimmer, eine jeweils für Küche und Bad. Nun kann ich mit der Herstellerapp genau kontrollieren wo/was/wie abgespielt wird. Es handelt sich um ein stationäres System. Die Boxen verfügen also über keinen Akku. Denn das Einsatzgebiet ist hier klar definiert. Wer unterwegs Musik hören will, für den sind Multiroomlautsprecher die falsche Wahl. Das sagt ja auch schon das Wort: Multiroom. "Mehrere Räume".

Ein großer Unterschied der System stellt auch der Preis dar. Während es Bluetoothlautsprecher schon ab 10€ gibt, sind Multiroomlautsprecher ab 200€ erhältlich. Die gesamte Konstruktion, angefangen bei der Verarbeitung bis hin zu inneren Werten ist wesentlich aufwändiger. Und das spiegelt sich eben im Preis wider.


Posted on - Beitrag von

Ich bin seit vielen Jahre Hifi-Enthusiast. Als die Multiroomtechnik auf dem Markt kam, war ich von den Möglichkeiten begeistert. Das Angebot war damals aber noch nicht überzeugend. Mit der Zeit entwickelte sich die Technik rasend schnell weiter. Die Ergebnisse trage ich auf dieser Seite zusammen.

Antworten