unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Multiroomlautsprecher.de

Multiroomlautsprecher: Welcher ist der Beste? Jetzt Testberichte lesen und Lautsprecher vergleichen. Hier finden Sie den Testsieger! ♫

Sie sind hier: Philips Fidelio A3 (AW3000/10)
Philips Fidelio A3

Philips Fidelio A3

ab 119,36 €

Der Fidelio A3 Lautsprecher ist der kleinste Vertreter der Fideliofamilie. Ebenfalls ist er sehr schlecht aber dennoch ansprechend gestaltet. Das Aluminium auf der Oberseite fühlt sich wertig an. Ein richtige Schmuckstück dieser kleine Lautsprecher.


Eigenschaften Philips Fidelio A3 (AW3000/10)
Hersteller
Lieferumfang

Philips Fidelio A3 (AW3000/10), Bedienungsanleitung, Netzteil
Tastenfeld am Lautsprecher

Fast jeder Lautsprecher besitzt Grundfunktionen, die sich direkt am Gerät steuern lassen (Lautstärke / ein / aus).

Netzwerkanschluss

Fast jedes Gerät besitzt ihn: Den LAN-Anschluss um es direkt mit dem Router zu verbinden.

Direktwahltasten

Es lassen sich bestimmte Favoriten (z. B. Radiosender) auf Tasten speichern, die direkt am Gerät betätigt werden.

Standby-Verbrauch

0,5 Watt
Musik-Eingang

Darüber können Sie z. B. einen CD-Player oder MP3-Player als Quelle einspielen. Je nach Modell steht AUX oder Cinch zur Verfügung.

Durchschnittliche Bewertung

Verlinkung direkt zum Server der Hersteller. Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte.


Achtung – Ausläufermodell

Dieses Modell ist nicht mehr oder bald nicht mehr verfügbar!

Wir empfehlen Ihnen, sich für ein anderes Produkt zu interessieren.

zur Kaufberatung

Die Einrichtung erfolgt wie bei allen Fideliolautsprechern mittels der AirStudio App von Philips. Sie ist inutitiv und erlaubt das Verbinden mit dem heimischen W-Lan. Erst dann lassen sich Dienste wie Spotify oder Napster nutzen. Wem kein W-Lan zur Verfügung steht, kann die Box auch mit einem Ethernetkabel an den Router stecken. Neben den Laut/Leisertasten besitzt der Lautsprecher auch Presettasten. Das ist richtig praktisch: Legen Sie einfach Ihren Lieblingsradiosender oder Musikdienst auf einer der fünf Tasten und Sie werden die App nicht mehr benötigen. Einfach Taste drücken, und die Box spielt ab.

Klang

Der Klang kann für ein Lautsprecher dieser Größe überzeugen. Zwar gibt es hier nur eine Leistung von 2 x 18 Watt aber der Hochtöner und der Tiefmitteltöner leistet ganze Arbeit! Der Bass besitzt ausreichend Druck und Stimmen sind klar verständlich. Ich würde damit keinen großen Raum beschallen. Aber für die Küche oder das Badezimmer ist der Lautsprecher vor allen Dingen auch durch die kompakten Maße eine gute Investition.

Multiroom

Zwar lassen sich mehrere Fideliolautsprecher miteinander verbinden aber die synchrone Wiedergabe gelingt nicht. Stattdessen solltet man darauf verzichten. Beabsichtigt man aber in der Küche und im Bad unterschiedliche Töne wiederzugeben, ist man mit dieser Lösung bestens bedient.

Fazit Philips Fidelio A3 (AW3000/10)

Hochwertiger, kleiner Lautsprecher mit gutem Klang und Presettasten. Aber die synchrone Multiroomwiedergabe gelingt leider nicht.

  • Presettasten
  • guter Klang
  • Multiroomfunktion nicht synchron

Achtung – Ausläufermodell

Dieses Modell ist nicht mehr oder bald nicht mehr verfügbar!

Wir empfehlen Ihnen, sich für ein anderes Produkt zu interessieren.

zur Kaufberatung

ab 119,36 €

Preisvergleich:

Posted on - Beitrag von

Ich bin seit vielen Jahre Hifi-Enthusiast. Als die Multiroomtechnik auf dem Markt kam, war ich von den Möglichkeiten begeistert. Das Angebot war damals aber noch nicht überzeugend. Mit der Zeit entwickelte sich die Technik rasend schnell weiter. Die Ergebnisse trage ich auf dieser Seite zusammen.

Antworten