unabhängig
größte Auswahl
kompetent

Multiroomlautsprecher.de

Multiroomlautsprecher: Welcher ist der Beste? Jetzt Testberichte lesen und Lautsprecher vergleichen. Hier finden Sie den Testsieger! ♫

BOSE

BOSE: Ein Unternehmen mit Tradition und Erfahrung

Das Unternehmen BOSE hat sich schon lange als Experte für hochwertige HIFI-Komponenten wie Lautsprecher und Kopfhörer sowie für komplette Audio- und Heimkino-Systeme einen Namen gemacht. Bereits 1964 wurde die Bose Coperation im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts von dem Elektroingenieur Amar Gopal Bose gegründet und hat sich seither ständig weiterentwickelt, sodass es mittlerweile zu den Marktführern auf dem Elektronikmarkt gehört. Neben den im Sortiment aus den genannten Kategorien vertretenen Produkten ist der Technikriese mittlerweile auch auf den durch die WIFI-Funktion nun endlich umsetzbaren Streaming-Trend aufgesprungen. Da diese jedoch relativ neu ist, fehlen noch diverse Streaming-Dienste wie Napster, Deezer und Soundcloud.

Bose Soundtouch Test

Eine Modellreihe aus dem Sortiment des Unternehmens sticht besonders hervor, nachlesen lässt sich das beispielsweise in unseren Lautsprecher-tests. Die Rede ist von den Soundtouch-Lautsprechern. Die neueste Version der Soundtouch-Lautsprecher verfügt über eine W-Lan- und Bluetooth-Funktion, wodurch es den Nutzern möglich ist, Musik-Inhalte aus einem der drei Streaming-Dienste kabellos abzuspielen und sich einem sofortigen Musikgenuss hinzugeben. Ob dabei Spotify-Songs oder -Playlisten aus dem Web abgespielt werden sollen, ist völlig egal. Die Möglichkeit, die einem Soundtouch-Lautsprecher bieten sind nahezu unbegrenzt. Selbstverständlich lassen sich auch offline Musik-Inhalte in erstklassiger Klangqualität kabellos wiedergeben. Insbesondere die Möglichkeit einer Multiroom-Wiedergabe sticht hervor. Über die Bluetooth-Funktion lassen sich nämlich mehrere Soundtouch-Lautsprecher, die in verschiedenen Räumen aufgestellt sind, kabellos miteinander verbinden. So dringt der Musik-Sound aus dem ganzen Haus, wodurch für einen einheitlichen Klang gesorgt ist. Die Multiroom-Wiedergabe ist ideal für Home-Partys geeignet, da es nie wieder notwendig ist, die gesamte Soundanlage für die Feier umzuräumen. Darüber hinaus können die Lautsprecher mit einem Smartphone oder Tablet als Fernbedienung verbunden werden. Einzige Bedingung dafür ist die Installation der Soundtouch-App auf dem entsprechenden Gerät. Fortan lässt sich die Musik auf dem Smartphone oder Tablet über jeden Soundtouch-Lautsprecher im Haus wiedergeben. Hinzu kommt, dass sich über die App auf die integrierten Musikdienste zugreifen lässt. Wem die Bedienung mit Touchscreen-Oberflächen zu fummelig ist, kann alternativ zu beiliegenden, handlichen Infrarot-Fernbedienung mit echten Tasten greifen.

W-Lan Lautsprecher von Bose

Die Lautsprecher sind Teil der Soundtouch-Produktfamilie von Bose, die es mittlerweile in vier Varianten gibt. Daneben sind die Soundbar-Lautsprecher sowie ein Home-Cinema-System Teil dieser Produktfamilie. Sie verfügen ebenfalls über eine W-Lan- und Bluetooth-Funktion. Das Bose-Komplettpaket dieser Produktfamilie bietet also unter anderem durch W-Lan und Bluetooth einen Musikgenuss der Extraklasse – und das kabellos. Die Soundtouch-Systeme sind einmalig benutzerfreundlich und vielseitig einsetzbar. Wer die einzelnen Geräte mit einem der Web-Musikdienste wie Sportify oder Deezer verbinden möchte, der nutzt sein Smartphone oder Tablet als Fernbedienung. Als Fernbedienung dienen die mobilen Endgeräte also sowohl beim Offline als auch beim Online-Gebrauch der Bose-Produkte. Für den Offline-Gebrauch ist zwar die W-Lan-Funktion nicht zwingend notwendig, die Bluetooth-Funktion hingegen schon.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind die W-Lan- und Bluetooth-Funktion das absolute Highlight. Wer genaueres dazu wissen möchte, der liest sich hier einen Test durch. Bose kündigte vor einigen Monaten an, dass bereits in diesem Jahr weitere Funktionen hinzukommen werden, die die W-Lan- und Bluetooth-Funktion ergänzen sollen. Bei einer dieser Funktionen handelt es sich um eine App-Integration, durch die man in der Lage sein soll, bei dem Streaming-Dienst Sportify nach Titeln, Künstlern, Alben oder Playlists anderer Nutzer zu suchen. Auch in dem Zusammenhang dient das Smartphone oder Tablet als Fernbedienung. Die Funktion, über die das möglich sein wird, nennt sich Sportify-Connect.

Während das Soundtouch 10 Modell noch einen günstigen Einstieg bietet, entlockt einem das Bose Wave Soundtouch Modell einen hohen dreistelligen Betrag. Ob das gerechtfertigt ist, kann im Test nachgelesen werden. Der Soundtouch 10 Lautsprecher, der ebenfalls kabellos ist, und über die App auf dem Smartphone oder Tablet per Fernbedienung bedient werden kann, ist mit einem Preis von rund 200 Euro am günstigsten. Wer sich der Qualität dieser Bose-Produkte noch nicht sicher ist, sollte sich unbedingt den Test durchlesen. In ihm werden die verschiedenen Merkmale der Geräte hinsichtlich ihrer Qualität detailliert unter die Lupe genommen. Einen Kompromiss zwischen günstig und teuer bietet der Bose Soundtouch 30 Lautsprecher. Er ist klangstark, verzichtet aber auf UKW-Radio und CD-Player.

Zusammengefasst lässt sich also sagen, dass die Geräte der Soundtouch-Produktlinie von Bose diverse nützliche Funktionen wie W-Lan und Bluetooth besitzen, was sich im Test nachlesen lässt – zudem sind sie kabellos. Da die Lautsprecher kabellos sind, ist eine Multi-Room-Wiedergabe möglich, ohne Kabel durch das ganze Haus legen zu müssen. Die Verbindung mit dem Smartphone oder Tablet als Fernbedienung funktioniert ebenfalls reibungslos. Mit einem mobilen Endgerät als Fernbedienung lassen sich die verschiedenen Komponenten bequem auch aus größeren Distanzen bedienen.